Lorenzo wurde sofort ins "Capio Hospital General de Catalunya" gebracht. Dort wurde eine Fraktur an der Basis des ersten Mittelhandknochens sowie ein verschobener Daumen diagnostiziert. Dr. Augusto J. Casanovas nahm bei der Operation eine endoskopischassistierte Reposition vor und fixierte den gebrochenen Knochen mit einer kleinen Titanplatte. Lorenzo muss nun für vier bis sechs Wochen einen Handschutz tragen.
Fuente: